Diese Phasen durchläuft Ihr Projekt

Nachdem Sie Ihr Projekt eingereicht und die benötigte Spendensumme festgelegt haben, geht es darum, möglichst viele Fans zu gewinnen, die dem Projekt Ihre Stimme geben. Wenn genügend Unterstützer gefunden sind, beginnt die Spendenphase.

Nun kann jeder, der helfen möchte, mit seiner Spende das Projekt unterstützen. Die Höhe der Spende kann jeder Förderer selbst festlegen. Wenn in dem festgelegten Zeitraum genügend Geld für die Umsetzung zusammen kommt, wird die Summe an die Initiatoren ausgeschüttet und die Projektidee kann in die Tat umgesetzt werden. Sollte die notwendige Summe nicht erreicht werden, erhalten alle Unterstützer Ihr Geld zurück.

Gemeinsam mit vielen Menschen wird beim Crowdfunding der Sylter Bank der Weg für tolle Projekte in der Region freigemacht.

1. Die Startphase

Zunächst reichen Sie das Projekt ein und beschreiben die Idee. Sie begeistern die Vereinsmitglieder und machen Ihr Vorhaben in der Region bekannt. Die Bank prüft Ihre Bewerbung und vereinbart mit Ihnen einen Termin für ein persönliches Gespräch. In dem Gespräch wird über Einzelheiten gesprochen und die Unterlagen werden geprüft. Dafür ist es wichtig, dass Sie alle Formulare zur Einreichung ausgefüllt und unterschrieben mitbringen. Nach erfolgter Freigabe wird das Projekt veröffentlicht und geht in die Fanphase über.
Übrigens: Alle notwendigen Formulare und Checklisten finden Sie in unserem Downloadbereich.

2. Die Fanphase für Projekte, die nach unserem ersten Projekt folgen

Ihr Projekt ist online – jetzt geht´s richtig los! Damit eingereichte Projekte realistische Chancen auf eine erfolgreiche Finanzierung haben, ist es wichtig, dass bereits vor der Spendenphase genügend Menschen von der Idee begeistert sind und Fan des Projekts werden. Deshalb sollten Sie jetzt ordentlich die Werbetrommel rühren. Flyer und Poster dafür stehen Ihnen in unserem Downloadbereich zur Verfügung. 

Je nach Höhe der Spendensumme wird festgelegt, wie viele Fans bereits in dieser Phase gesammelt werden müssen, um das Projekt bereit für die Spendenphase zu machen: 

 

Die Fanphase läuft in der Regel 2 Wochen ab Freigabe des Projektes durch unsere Bank. Diese Regelungen gelten für alle neuen Projekte nach Abschluss unseres ersten Crowdfunding-Projektes.

3. Die Spendenphase

Während der Spendenphase aktivieren Sie Förderer, die mit ihrer Spende die Projektumsetzung unterstützen möchten. Informieren Sie weiterhin die Menschen aus der Region, damit Ihr Projekt im Gespräch bleibt und möglichst viele Spenden auf der Plattform gesammelt werden.
Die Spendenphase läuft in der Regel 12 Wochen ab Freigabe des Projektes durch unsere Bank. Diese Regelungen gelten für alle neuen Projekte nach Abschluss unseres ersten Crowdfunding-Projektes. Das erste Projekt wird eine etwas längere Laufzeit haben.

4. Der Projektabschluss

Im Anschluss an die Spendenphase wird das erfolgreich unterstützte Projekt ausbezahlt und Sie können mit der Umsetzung der Projektidee beginnen.
Sollte es einmal vorkommen, dass nicht genügend Geld für die festgelegte Spendensumme zusammengekommen ist, werden die gesammelten Spenden an alle Förderer zurückgezahlt. Für alle Beteiligten ist unser Crowdfunding also eine sichere und faire Sache!

Ihr Ansprechpartner

Bastian Sünkler

Bastian Sünkler

Beratung für Vereine, Organisationen & Spender
bei der Sylter Bank eG

Tel.: 04651 931-136

E-Mail senden